Über die STAG

Die Surselva Tourismus wurde im Jahre 2010 gegründet und entstand als Zusammenschluss aus den Verkehrsvereinen Brigels/Waltensburg/Andiast, dem Verkehrsverein Obersaxen, dem Verkehrsverein Mundaun, Lumnezia Turissem, der Stadt Ilanz sowie den Bergbahnen Brigels/Waltensburg/Andiast und den Bergbahnen Obersaxen Mundaun.

Heute halten folgende sechs Aktionäre die Aktien der Surselva Tourismus AG zu gleichen Anteilen:

  • Gemeinden Brigels, Waltensburg, Andiast
  • Gemeinde Ilanz/Glion
  • Gemeinde Obersaxen Mundaun
  • Lumnezia Turissem
  • Bergbahnen Obersaxen Mundaun
  • Bergbahnen Brigels Waltensburg Andiast

Der Verwaltungsrat setzt sich wie folgt zusammen:

  • Simon Osterwalder, VR Präsident und Delegierter
  • Josef Brunner, VR Vize-Präsident
  • Duri Blumenthal, Mitglied
  • Richard Caduff, Mitglied
  • Carmelia Maissen, Mitglied
  • Ernst Sax, Mitglied
  • Beat Zenklusen, Mitglied

In den Statuten ist der Zweck der Surselva Tourismus AG wie folgt festgelegt:
“Unter Ausschöpfung des vorhandenen Synergiepotentials bezweckt die Surselva Tourismus AG (STAG) die Bündelung sowie die Vermarktung des touristischen Angebots der Surselva.”

Die Geschäftsstelle der STAG befindet sich am Bahnhof in Ilanz. Ferner führt die STAG im Auftrag der Gemeinden je ein Infobüro in Brigels, Obersaxen Meierhof und Vella. Zudem bestehen Zusammenarbeiten mit dem Infobüro in Surcuolm sowie dem Bahnschalter der RhB in Ilanz. Mit den beiden Partnern Safiental und Trun besteht desweiteren eine Zusammenarbeit in der Vermarktung.

Die Infobüros der STAG sind mit dem Qualitätslabel Q1 vom Schweizer Tourismus ausgezeichnet. Dieses Gütesiegel muss jährlich durch diverse Massnahmen erneuert werden.

Kontakt: info@surselva.info